—Blog

von Markus Albers

RSS Feeds:

Buch-Launch und Verlosung: Ab heute gibt es “Meconomy”. Bitte weitersagen!

Ein aufregender Tag – heute erscheint mein neues Buch, “Meconomy”. Das Besondere: Ich bringe es zunächst nur als E-Book (oben) und iPhone-App (ganz oben) heraus, arbeite dabei nicht auf klassische Weise mit einem  Buchverlag zusammen, sondern stattdessen mit zwei der wichtigsten Akteure der E-Book-Branche: textunes und Sony. Warum ich das mache, habe ich vor ein paar Tagen in einem Gastbeitrag für die Fachzeitschrift der Buchverlage, das Börsenblatt, erläutert.

Wie funktioniert die Sache nun?

Es gibt drei Wege, Meconomy zu kaufen – je nachdem, welches Format man bevorzugt:

1) Man kann hier den PDF-Download wählen. Das PDF ist sehr vielseitig, funktioniert auf allen Computern, vielen Smartphones und E-Readern. Außerdem bekommt man ein farbiges, animiertes Cover, das ziemlich cool aussieht.

2) Das gängigste E-Book-Format heisst EPUB und läuft auf fast allen Lesegeräten (Achtung: nicht auf dem Kindle). Man kann EPUBs aber auch am Rechner lesen, mit kostenlosen Programmen wie Digital Editions. Das EPUB bekommt man ab heute, spätestens morgen, in den großen E-Book-Shops online, zum Beispiel bei Libri.de, Ciando.de, Thalia.de oder Buch.de

3) Wer das Buch als iPhone-App haben möchte, kauft es im iTunes Store oder schaut erst mal bei textunes (da gibt es auch eine Leseprobe). Vorteil bei diesem Format: der Kauf einer App geht blitzschnell und einfach, sie ist komfortabel zu bedienen und stellt den Inhalt sehr schön dar. Auch hier gibt es das farbige, animierte Cover.

Wichtig: Egal, welche Plattform, welcher Shop und welches Format – das Buch kostet immer 9,99 Euro. Und damit keiner doppelt kaufen muss: Wer mir seine iTunes-Rechnung mailt, dem schicke ich ganz unbürokratisch und umsonst auch das PDF zu (nicht aber andersherum und der Deal geht leider nicht im Zusammenhang mit dem EPUB).

Ein technischer Hinweis, was das animierte Cover des PDF angeht – mit dem Acrobat Reader sollte die Darstellung funktionieren. Auf manchen älteren Rechnern läuft es leider nicht, aber kein Problem: Dann einfach das andere PDF mit dem fixen Cover nehmen, das beim Kauf automatisch mitgeliefert wird.

Während textunes mir beim Vertrieb des Buches geholfen hat, unterstützt mich Sony beim Marketing. Zusammen mit ihrem neuen Reader, der Ende Februar erscheinenden “Pocket Edition” (das ist das Gerät im Bild oben), wird Meconomy als so genanntes Bundle erhältlich sein. Das heisst, Sony schenkt jedem Käufer des Lesegerätes ein Exemplar meines Buches. Beim Kauf des Readers erhält man einen Download-Gutschein und kann sich Meconomy als EPUB auf einer Aktionsseite von Sony kostenlos herunterladen.

Parallel starte ich im Sony READERclub eine virtuelle Leserunde und diskutiere zwei Wochen lang mit den Mitgliedern der Community die Kernthesen meines Buches. Zusätzlich können Besucher des READERclub an einer Verlosung von zehn Exemplaren von Meconomy teilnehmen.

Weil ich mit Hilfe von Sony in die Buchhandlungen komme – ein Vertriebsweg, der mir als Einzelkämpfer verschlossen geblieben wäre – freue ich mich sehr über die Kooperation. Wir haben dann auch gleich mal Fotos gemacht, wie das Buch auf dem Reader aussieht: